Systeme als Innungslösung

Die TSH System GmbH unterstützt Innungsbetriebe mit wirtschaftlichen Systemlösungen für Bauprodukte. Zwei Produkte können Sie direkt auf der LIGNA in Hannover kennenlernen.

TSD/art-pix.com

Für die meisten Bauprodukte müssen sogenannte Verwendbarkeitsnachweise vorgelegt werden. Tischler und Schreiner weisen damit gegenüber Bauherren und Architekten die Leistungen ihrer Produkte nach. Der Weg, bis alle Prüfungen abgeschlossen sind, ist zeitaufwendig und kostenintensiv. Das muss Innungsbetriebe jedoch nicht entmutigen. Sie können trotzdem eigene Bauelemente individuell planen und selbst fertigen. Aber wie machen sie das, wenn doch das Prüfprozedere im Einzelfall unwirtschaftlich ist? Ganz einfach! Sie nutzen ein Service- und Leistungsangebot der Innungsorganisation und greifen auf die Systemlösungen der TSH System GmbH zurück.

Bei diesem für Innungstischler und -schreiner exklusiven Angebot erwirbt der Betrieb ein individuelles und nach eingehender Beratung genau auf seine Bedürfnisse zugeschnittenes Lizenzpaket. Sollen Brandschutztüren gefertigt werden, bedarf es noch eines zusätzlichen Vertrags mit einer Prüf- und Zertifizierungsstelle. Das Lizenzpaket enthält alle notwendigen Systemhandbücher und Unterlagen wie Zulassungen, ETAs oder Einbauanleitungen. Es ist handwerksgerecht ausgelegt und kann nach entsprechender Schulung direkt in die betrieblichen Produktionsabläufe eingebunden werden.

Beraten lassen und zwei TOP-Produkte kennenlernen
Das feuerhemmende Fenster mit selbstschließendem Drehflügel: Ausgestellt wird auch das neueste Produkt der TSH-Familie als zweiflügelige Variante mit zu öffnendem Oberlicht. Für alle Varianten gilt dabei, dass sie aufgrund ihres patentierten Fensterbeschlags mithilfe des IV-78- oder des IV-90-Profilsystems konstruiert werden können.

Die Smart-Home-Tür: Präsentiert wird der aktuelle Stand der Technik im Bereich Digitalisierung und Automatisierung: von der Kommunikation per Handy-App bis zur sicheren Verwendung eines Low-Energy-Drehtürantriebs.

Diese Nachweise können bei der TSH System GmbH erworben werden:

  • Prüfzeugnisse für Türen: Schallschutz, Einbruchhemmung, Klimastabilität, Beanspruchungsklassen, Feucht- und Nassraum
  • allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse (abP) für Rauchschutztüren (RS)
  • allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen (abZ) für feuerhemmende Türen (T30 und T30-RS)
  • CE-Kennzeichnung Außentüren
  • CE-Kennzeichnung handlauftragende Treppe, Faltwerktreppe, Bolzentreppe
  • neu: CE-Kennzeichnung feuerhemmendes Fenster mit selbstschließendem Drehflügel (EI 30 C2 S200)

Bei Interesse einfach Unterlagen anfordern und Beratungstermine während der LIGNA oder zu einem späteren Zeitpunkt sichern.

Mehr zum Thema


LIGNA 2019

TSD-Messestand

TSH-Homepage

Ansprechpartner

Mario Jacob
Schreinermeister
Geschäftsführer
TSH System GmbH

Tel.: 089 545828-23
Fax: 089 545828-27
TSH_Mario_Jacob.jpg

Beate Grommes
Sekretariat
TSH System GmbH

Tel.: 089 545828-26
Fax: 089 545828-27
TSH_Beate_Grommes.jpg