Ausstellung muss verschoben werden

Dem bundesweiten Trend folgend wurde gestern in den späten Abendstunden die Internationale Handwerksmesse (IHM) 2020 in München wegen des Coronavirus abgesagt. Tischler Schreiner Deutschland verliert damit seinen geplanten Veranstaltungsort für den Bundesgestaltungswettbewerb "Die Gute Form 2020" und prüft in den kommenden Wochen Alternativen, um ein würdiges Umfeld für diesen besonderen Wettbewerb zu organisieren.

TSD/Reichenberg & Weiss

Die GHM (Gesellschaft für Handwerksmessen mbH) als Veranstalter der Internationalen Handwerksmesse beruft sich in ihrer Begründung für die Absage der IHM 2020 auf die dringende Empfehlung des Krisenstabs der Bayerischen Staatsregierung, große, internationale Messen bis auf Weiteres abzusagen oder zu verschieben. Die nächste Internationale Handwerksmesse findet damit erst wieder 2021 statt.

Bundesgestaltungswettbewerb "Die Gute Form 2020"
Aufgrund der Absage der IHM kann auch der Bundesentscheid nicht wie geplant durchgeführt werden. Das Organisationsteam von Tischler Schreiner Deutschland wird daher in den kommenden Wochen, gemeinsam mit seinen Partnern und abhängig von den Entwicklungen der Corona-Thematik, prüfen, welche adäquaten Alternativen zu den ursprünglichen Planungen bestehen. Ziel ist es, den Wettbewerb zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr nachzuholen.

Hintergrund
22 einmalige Möbelprojekte – allesamt bereits auf Innungs- und Landesebene prämierte Gesellenstücke – zeigt der Bundesgestaltungswettbewerb "Die Gute Form 2020". Im Bundesentscheid werden die Arbeiten erneut ausgezeichnet – für ihre Idee, Formgebung, Funktion und Konstruktion. Freuen Sie sich auf eine exklusive Leistungsschau des Tischler- und Schreinernachwuchses – mit Exponaten, die für handwerkliche Kreativität und fachliches Können stehen.

Anerkennung und Motivation
Neben den drei Bundessiegern werden Sonderpreise für die Kategorien "Beschlag" (gestiftet von OPO Oeschger), "Massivholz" sowie "Oberfläche" (gestiftet von TSD-Zukunftspartner Remmers) vergeben. Außerdem gibt es die Kategorie Publikumsliebling, die per öffentlichem Votum vergeben wird (nähere Informationen zum diesjährigen Verfahren werden noch bekanntgegeben).


Der Katalog zum Wettbewerb
Der hochwertige Wettbewerbskatalog "Die Gute Form 2020" ist Bestandteil der TSD-Nachwuchskampagne und hilft unter anderem Landesfachverbänden, Innungen und Innungsbetrieben bei der Nachwuchsarbeit. Die Gesellenstücke geben jungen Menschen eine gute Vorstellung davon, welche vielfältigen Möglichkeiten im Tischler-/ Schreinerberuf stecken. Auch wenn der Live-Auftritt in diesem Jahr verschoben werden muss, ist der Katalog bereits online.

Der Bundesentscheid "Die Gute Form 2020" wird von Remmers (Hauptsponsor), OPO Oeschger (Mitausrichter), Festool (Hauptpreise) und dem Fachmagazin dds unterstützt.

Berlin, 3. März 2020

Mehr zum Thema


Mehr zur Absage der IHM 2020

Video-Statement zur Absage


Alle Pressemitteilungen

Alle Artikel

Ansprechpartner

Fridtjof Ludwig
Abteilungsleiter Marketing und Kommunikation
Pressesprecher

Tel.: 030 308823-40
Fax: 030 308823-42
TSD_Ludwig_18.jpg