Nationalteam 2022 steht


"Wer fährt zu den WorldSkills im Oktober 2022 nach Shanghai?" Um die Beantwortung dieser Frage ging es Anfang Dezember in den Werkstätten von Dictum in München. Große Überraschungen gab es nicht, denn am Ende setzten sich mit Benjamin Supé und Tom Weber die Favoriten durch und sicherten sich ihr WM-Ticket.

Benjamin Supé und Tom Weber setzten sich im Auswahlwettbewerb gegen Torialai Mohammadi (v. l.) durch. © TSD

In einem abschließenden Wettkampf, bei dem Torialai Mohammadi (fünfter der Deutschen Meisterschaften 2020) das Auswahl-Trio vervollständigte, musste ein kleiner Brettwinkel mit Stütze gefertigt werden. Die Schwalbenschwanzverbindungen sowie zwei durchgestemmte Zapfen waren dabei nicht die große Herausforderung für die drei Profis. Die kam mit dem Zeitdruck. Denn nach zwei Stunden musste alles fertig sein, und zwar so perfekt wie möglich. Beurteilt wurde die Qualität durch den Trainer- und Expertenstab des Tischler-Schreiner-Nationalteams. Jetzt heißt es für die Qualifizierten trainieren, trainieren, trainieren: Ab Ende Januar starten die intensiven sowie lehrreichen Vorbereitungswochen. Fünf sind es insgesamt. Tom Weber (Deutscher Vizemeister 2020) wird dafür zu Nationaltrainer Michael Martin nach Burgberg fahren, Benjamin Supé (Deutscher Meister 2020) nach Dinkelscherben zu Nationaltrainer Florian Langenmair. Bis Oktober werden sie dort fit gemacht für die größte Herausforderung ihres bisherigen Berufslebens.

Die Teilnahme an den WorldSkills sowie die Vorbereitungsphase wurden von Tischler Schreiner Deutschland organisiert. Hauptsponsor ist TSD-Zukunftspartner Kleiberit. Die exklusive Betreuung und Ausstattung mit Profi-Handmaschinen erfolgt durch Festool. Außerdem unterstützen Spax International, Dictum sowie Christoph & Oschmann das Tischler-Schreiner-Nationalteam. Medienpartner ist das Fachmagazin BM.

Ansprechpartner

Arne Bretschneider
Abteilungsleiter Berufsbildung und Technik
Gewerbespezifische Informationstransferstelle*

T.   030 308823-30
F.   030 308823-42
TSD_Bretschneider_02.jpg

Kathrin Gottlob
Assistentin Technik und Bildung

T.   030 308823-21
F.   030 30882379-42