Sie sind hier: Presse > Pressemitteilungen > Vorjahre > Pressemitteilungen 2009 > 

NACHWUCHSWERBUNG

 

Holzchecker wissen, was abgeht

Las­sen die Mega-Party stei­gen: Felix (rechts) und seine Clique. (Foto: dege kom­mu­ni­ka­tion

Eine coole Clique, eine be­stan­dene Prü­fung und eine unge­ahnt mega­mäßige Party – Stoff, mit dem der Bun­des­ver­band Holz und Kunst­stoff (BHKH) Ju­gend­liche für den Be­ruf des Tisch­lers und Schrei­ners be­geis­tern will. Im zeit­ge­mäßen Comic­style er­zählt ein Video-Clip die Story mit schnel­len Schnit­ten. Der Clip ist unter www.holzchecker.de zu se­hen und her­un­ter­zula­den, Back­stage-Infos in­klu­sive.

Felix hat sei­ne Ge­sel­len­prü­fung als Tisch­ler und Schrei­ner be­stan­den. Sei­ne Freun­din Jen­ny und die an­de­ren aus der Clique woll­en ihn mit einer Mega-Party über­raschen. Sie laden alle ein – per Video-Clip auf der Inter­net-Platt­form You­tube. Als sie in Jen­nys E-Mail-Account se­hen, dass Hun­der­te kom­men wol­len, sind sie rat­los. Felix muss ran. Als Tisch­ler und Schrei­ner weiß er sich zu hel­fen. Kurzer­hand baut er den Ju­gend­treff zur Dis­co aus. Doch als die Party steigt, kom­men nicht Hun­derte, son­dern Tau­sen­de. Die Po­li­zei sperrt das Ge­län­de ab, Hub­schrau­ber krei­sen, und die Clique macht sich lachend aus dem Staub…

„Wir woll­ten eine witzi­ge Ge­schich­te in ei­nem mo­der­nen Out­fit  er­zäh­len, die bei Ju­gend­lichen an­kommt“, sagt Dr. Bettina Schweg­mann, Haupt­geschäfts­führe­rin des BHKH. „Wir woll­ten ihnen zei­gen, dass der Be­ruf des Tisch­lers und Schrei­ners wirk­lich un­geahn­te Per­spek­ti­ven bie­tet. Wer sei­ne Ge­sel­len­prü­fung be­stan­den hat, der weiß nicht nur, was er kann. Er – oder auch sie – fin­det sich in al­len Le­bensl­agen zu­recht und ge­winnt oben­drauf den Re­spekt sei­ner Freun­de.“  

Die nö­ti­gen Berufs­infos lie­fert holz­checker.de gleich mit. Jugend­liche, die sich für eine Aus­bil­dung zum Tisch­ler oder Schrei­ner interes­sieren, fin­den auf der Sei­te al­les Wich­tige in Kurz­form. Auch die Karriere­mög­lich­kei­ten wer­den vor­ge­stellt. Links füh­ren auf die Inter­net-Sei­ten www.bhkh.de und www.tischler.de, auf de­nen das Ge­werk aus­führ­lich vor­ge­stellt wird.

Wie interes­sant der Be­ruf ist, ha­ben nicht zu­letzt die jun­gen Dar­stel­ler selbst und die Film-Crew er­fah­ren. Wäh­rend der Dreh­ar­bei­ten zum Clip lern­ten sie die Ar­beit der Tisch­ler und Schrei­ner live und vor Ort ken­nen. Ihre Ein­drücke und Er­fah­run­gen schil­dern sie im Back­stage-Be­reich und in per­sön­lichen Steck­brie­fen auf holz­checker.de.

Nicht zu ver­ges­sen die Band: Skil­led Pun­ches heißt sie und unter­malt den Clip mit coo­lem Deutsch-Rock-Sound. Ihr Song „Pack’s an!“ ist eben­falls zum kosten­losen Down­load auf der Inter­net-Seite ein­ge­stellt.

„Un­sere Nach­wuchs­wer­bung soll na­tür­lich mög­lichst viele Ju­gend­liche er­rei­chen“, sagt Schweg­mann. „Des­halb ha­ben wir den Clip auch auf die großen Video-Portale im Netz hoch­gela­den.“

„Felix und die Sturm­frei-Party“

- auf Youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=PUIz29iqW0A
- auf myVideo:
http://www.myvideo.de/watch/6024389/BHKH_StopMotion
- auf videU:
http://www.videu.de/video/9ij0rP9sLr
- auf Clipfish:
http://www.clipfish.de/video/2950331/bhkh-stopmotion/
- auf sevenload:
http://de.sevenload.com/videos/66NFOdl-BHKH-Stopmotion

25. Februar 2009

Ansprechpartner für die Redaktion:

Frank Markowski
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 / 30 88 23-40
Fax: 030 / 30 88 23-42
Mail: presse@tischler.org

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Zur Übersichtsseite Pressemitteilungen 2009